Druckveredelung – Diese 5 Techniken bringen Ihre Produkte zum Glänzen

Wollen Sie alles aus Ihren Drucksachen herausholen? Sind Sie auf der Suche nach dem gewissen Etwas? Dann sind Sie hier richtig. 

Mit Druckveredelung verleihen Sie Ihren Drucksachen eine ganz besondere Qualitätsnote. Sie erreichen nicht nur einzigartige Ergebnisse, mit denen Sie sich von Ihren Wettbewerbern abheben können, sondern sorgen gleichzeitig auch für mehr Schutz und Stabilität.

Aber Druckveredelung ist nicht gleich Druckveredelung! Es gibt verschiedene Techniken, die ganz unterschiedliche Ergebnisse erzielen.

In diesem Beitrag stellen wir Ihnen daher 5 beliebte Veredelungstechniken und ihren Anwendungsbereich vor. Für welche Druckveredelungstechnik entscheiden Sie sich? 

Was ist Druckveredelung überhaupt? 

Druckveredelung bezeichnet die Veränderung der Oberfläche von Drucksachen zur individuellen Gestaltung. Durch den Einsatz verschiedenster Techniken können Effekte kreiert werden, die einen Einfluss auf die Struktur des Materials, aber auch dessen optische und haptische Wirkung haben. Durch Beschichtung des Papiers werden besondere und einzigartige Ergebnisse erzielt.

Die Druckveredelung kann entweder bereits in der Druckmaschine oder später in einem anschließenden Prozess erfolgen.

Welche Vorteile hat die Druckveredelung? 

Die Druckveredelung hat ihren Nutzen vor allem in der Verbesserung der Optik, aber auch Qualität.

  • Hochwertiger Touch – Die Druckveredelung verpasst Ihren Projekten einen hochwertigen Feinschliff, der sich durch eine ganz besondere Haptik, gepaart mit elegantem Finish auszeichnet.
  • Qualitätssteigerung – Bestimmte Veredelungstechniken lassen Printprodukte nicht nur hochwertiger wirken, sondern bieten darüber hinaus auch einen zusätzlichen Schutz vor Abnutzung.
  • Individualisierungsmöglichkeit – Darüber hinaus stellt die Druckveredelung eine ideale Möglichkeit dar, etwas Einzigartiges zu schaffen – ganz nach Ihren Wünschen.

Diese 5 beliebten Druckveredelungs-Techniken sollten Sie kennen

1. Heißfolienprägung

Los geht es mit der Heißfolienprägung. Hierbei wird das Druckmotiv aus einer Metallic-Folie mit Hilfe eines erhitzten Stempels herausgelöst und auf das Papier geprägt. Der metallische Glanz verleiht Ihrem Produkt einen ganz besonderen Effekt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anwendungsgebiete Heißfolienprägung:

  • Produktverpackungen
  • Einladungen
  • Grußkarten 
  • Katalog- oder Buchumschläge
  • Visitenkarten
  • und mehr.

2. Stanzen

Stanzen ist eine der ältesten Veredelungsformen. Bei dieser mechanischen Technik werden individuelle Werkzeuge angefertigt, die dann jede beliebige Form aus diversen Materialien heraustrennen. Ihrer Kreativität sind hier nahezu keine Grenzen gesetzt.

Für zusätzliche visuelle und haptische Effekte kann der Druckbogen vorher bei Bedarf gerillt, perforiert oder geritzt werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anwendungsgebiete Stanzen:

  • Verpackungen
  • Mappen
  • Mailings
  • Broschüren
  • Flyer
  • Visitenkarten
  • und mehr.

3. Laserstanzen 

Beim Laserstanzen werden in einem kontaktfreien Verfahren auch kleinste Motive präzise aus dem Material herausgeschnitten. Alternativ kann das Material auch perforiert oder graviert werden, um beeindruckende Struktur- oder Farbeffekte zu erzielen.

Im Gegensatz zum herkömmlichen Stanzen wird beim Lasertanzen keine Stanzform benötigt. Das Schneiden erfolgt über Lasereinheiten, die das Material punktuell erhitzen und äußerst schnell und filigran schneiden können. Als Grundlage dienen DXF- oder PDF-Dateien.

Da kein Werkzeug extra angefertigt werden muss, ist dieses Verfahren vergleichsweise kostengünstig und bereits für kleinere Auflagen geeignet, bei denen besonders filigrane Teile oder herausfordernde Formen gewünscht sind.

Anwendungsgebiete Laserstanzen:

  • Popup-Karten
  • Buchumschläge
  • Gruß-Einladungs- und Themenkarten mit vielseitigen Dekorationen 
  • Verpackungen mit außergewöhnlichen Sichtfenstern
  • und mehr.

4. Siebdruck

Beim Siebdruckverfahren werden Farben und Lacke mit Hilfe eines Siebs auf unterschiedlichste Materialien gedruckt. Als Sieb dient hierbei ein mit Gewebe bespannter Rahmen, der durch eine Schablone mit dem eingestanzten Druckmuster abgedeckt ist. Dies stellt sicher, dass die Farbe ausschließlich durch die durchlässigen Stellen auf den Untergrund gelangt, wodurch ein Druck mit besonders deckendem Farb- und Lackauftrag entsteht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anwendungsgebiete Siebdruck:

  • Werbung 
  • Mailings
  • Produktverpackungen unterschiedlichster Art 
  • Textildruck 
  • und mehr

5. Kaschieren

Beim Kaschieren werden unterschiedliche Materiallagen mit Hilfe von Zusatzstoffen wie Klebstoff oder Wärme und Druck miteinander verbunden. Dadurch erhalten Produkte einerseits mehr Festigkeit und Stabilität für die tägliche Nutzung, andererseits aber auch ein exklusives Erscheinungsbild.

Bei dieser Druckveredelungstechnik können gleichfarbige, aber auch verschiedenfarbige Papiere aufeinander kaschiert werden, um so exklusive Effekte mit andersfarbigem Kern zu erzeugen. Auch der Einsatz von sich unterscheidenden Papierqualitäten ist möglich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anwendungsgebiete Kaschieren:

  • besonders hochwertige Verpackungen 
  • Marketingmaterialien
  • und mehr.

Wir sind Ihr Experte für innovative Druckveredelungs-Lösungen

Nun haben sie 5 beliebte Druckveredelungstechniken kennengelernt. Mit ihrer Hilfe können Sie Ihren Projekten einen Feinschliff verpassen, der ganz besondere Wow-Momente erzeugt. Sie müssen sich aber nicht auf eine der genannten Veredelungstechniken festlegen – sie lassen sich auch sehr schön miteinander kombinieren und sorgen gerade in Kombination für ganz besondere Highlights. 

Als Ihr Experte für innovative sowie nachhaltige Druckveredelung begleiten wir Sie von Anfang an und entwickeln mit Ihnen gemeinsam eine Lösung, die Sie und Ihre Kunden wirklich überzeugt. Mit unserem Maschinenpark und unseren modernen Stanz-, Druck- und Druckveredelungstechniken gestalten wir kreative und individuelle Lösungen mit den verschiedensten Materialien und Kartonsorten.

Sie würden gerne mehr über die Möglichkeiten der Druckveredelung erfahren? Oder Sie möchten ein neues Projekt oder einen Auftrag besprechen? Kontaktieren Sie uns jetzt über das Kontaktformular. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen – kostenlos & unverbindlich!